Verfasst von: Anna | 26. September 2008

Shana tova – herzliche Neujahrsgrüße an alle!

Das jüdische Neujahrsfest kommt rasend schnell näher – und ich habe mich inzwischen auch für ein RoschhaSchana-Gericht entschieden: Lammfleisch soll es sein – Schoschana hat mir das Stichwort gegeben (Danke Schoschana).  Ganz so opulent wie bei ihr wirds bei uns allerdings nicht werden – ich hab euch ja geschrieben, dass ich mich auf eine Prüfung vorbereite, und da muss ich auch mit dem Kochen kürzer treten (nicht, dass mich das jetzt so sehr stören würde :mrgreen: ). Ich wünsche euch allen ein gutes und friedliches Neues Jahr, Shana tova – und für heute erst noch einmal Schabbat Schalom!

Eure Anna

PS: Für alle, die nicht so im Bilde sind: Rosch ha-Schana geht von Montagabend, den 29. September 2008 bis Mittwochabend, den 1. Oktober 2008.

Advertisements

Responses

  1. »PS: Für alle, die nicht so im Bilde sind: Rosch ha-Schana geht von Montagabend, den 29. September 2008 bis Mittwochabend, den 1. Oktober 2008.«

    Gut, dass Du das erklärst. Mir schien nämlich Shoshanas Abendessen – wie soll ich sagen – ein wenig multidimensional. Lachse sind doch ziemlich große Tiere, nicht wahr, und ob sie ein ganzes Rind nimmt, hat sie zwar so direkt nicht gesagt, aber gemessen an den übrigen Zutaten könnte man das fast vermuten …?

    Ein frohes Neues Euch allen!
    Thomas

  2. Danke für die lieben Grüße!

    Auch Dir und Deiner Familie: Schana Towa!

  3. Schanah towah umetukah. Leschana towa tikatewu!

    Yael

  4. Shana tova umetuka Euch auch von ganzen Herzen von der Mischpoke aus Schweden

  5. liebe anna,

    ich wuensche dir auch shana tova. moege es ein „suesses“ jahr fuer dich und fuer deine familie werden.

    herzliche gruesse,
    der grenzgaenger

  6. Ich wünsche Dir auch ein wunderschönes neues Jahr. Das werde ich Dir zweimal wünschen. Ist doch schön, oder?

    lg Netty 🙂

  7. Danke Netty, und immer gerne zweimal 😉

  8. chag sameach


Kategorien