Verfasst von: Anna | 21. Dezember 2008

Chanukka 2008

Wir sind gerade erst aus Israel zurückgekommen, die Taschen sind noch gar nicht ausgepackt. Trotzdem will ich euch allen heute noch schnell Chanukka Sameach, ein fröhliches Chanukka-Fest, wünschen, bevor ich mich jetzt flugs „jobfertig“ mache. Ab morgen „darf“ ich nämlich wieder arbeiten oder, besser gesagt, die Weihnachtsvertretung für die komplette Abteilung machen. Was können die froh sein, dass sie eine jüdische Kollegin haben, die gar nicht erst überredet werden braucht, „zwischen den Jahren“ zu arbeiten. Aber jetzt sind wir erst einmal an der Reihe, daher:

חנוכה שמח

chanukka

Advertisements

Responses

  1. liebe anna,
    dir und deiner familie chag urim sameach!

  2. Ich wünsche Dir ein frohes Chanukka.

    lg Netty

    PS: Sagt man „Frohes Chanukka“?

  3. Danke euch!
    @Netty, ja genau so kann man sagen. Übrigens: ein superschönes rotes Avatar hast du da!

  4. Hallo !!

    Ich wünsche Dir und deiner Familie ebenfalls ein gesegnetes Chanukka fest.

    lieben gruß

    mariusz

  5. Ich dachte ja in meinem katholischen Leichtsinn, die Juden hätten sieben Kerzen auf dem Leuchter und die Christen 4 Kerzen auf dem Adventskranz. Jetzt zähle ich auf dem Chanukka-Leuchter aber 9 Kerzen. Was hat es denn damit auf sich?

    Viele Grüße!
    Thomas

  6. Es sind 8 Kerzen, die angezündet werden. Da diese aber durch eine andere Kerze ( Schamasch ) entzündet werden, sind es insgesamt 9.

    „Dieses Licht wird Schamasch – Diener genannt. Dieser Schamasch zündet die anderen Lichter an. Es ist nicht erlaubt, sich der Chanukkalichter zu bedienen, in ihrem Schein zu lesen oder anderes Licht an ihnen anzuzünden. Der Schamasch jedoch darf für all dies benutzt werden. Dieser Schamasch soll nicht in der gleichen Reihe stehen wie die Chanukkalichter, etwas abseits oder höhergestellt. Man sollte auch darauf achten, dass außer dem Schamasch noch ein zusätzliches Licht im Hause brenne.“

    http://www.hagalil.com/judentum/feiertage/hanukah/kislev/chanukka-licht.htm

    Was du meinst, ist der 7-armige Leuchter (die Menora), was nichts mit der Channukia zu tun hat. Eine Menora darf man auch nicht mit Kerzen anzünden, da die nur im Tempel entzündet wurde.
    Sehr viele fromme Juden besitzen keine Menora, da sie eben eine Nachbildung der Menora im Tempel darstellt.

    @Anna
    Channuka Sameach

    Yael

  7. Danke, Yael!

    Ich finde solche Bräuche immer höchst interessant und lese gerne, was sie bedeuten.

    Thomas


Kategorien