Verfasst von: Anna | 30. April 2009

100 Meter israelische Fahne

Was, bitte schön, soll ich bloß mit 100 Metern israelischer Fahne anfangen? Ja, wirklich, Y. hat Fahnenstoff in einer Länge von 100 Metern (!) aus Israel mitgebracht. Den hat er von jemanden bekommen, der gerade ein Gebäude für Jom ha-Atzma’ut (den israelischen Unabhängigkeitstag) geschmückt hat. Wir könnten damit wahrscheinlich die ganze Wohnung dekorieren und so dann nächstes Jahr eine Riesen-Jom-ha-Atzma’ut-Party mitten in Deutschland machen.  Das Problem ist nur: so patriotisch sind wir gar nicht. Y. hat die Jom-ha-Atzma’ut-Feierlichkeiten in Israel zwar auch wieder einmal genossen, aber irgendeine nationale Euphorie ist ihm völlig fremd. Und ich bin eh keine Israelin und will auch keine werden.  

israelische-fahne1

Advertisements

Responses

  1. > Was, bitte schön, soll ich bloß mit 100 Metern israelischer Fahne anfangen?

    Wenn Dir nichts einfällt (mir auch nicht), dann stell die Frage doch mal bei http://www.brainr.de 🙂

  2. tststs, was es nicht alles im Internet gibt :mrgreen: Danke für den aufschlussreichen Link!


Kategorien